Seelsorgeteam und mitwirkende Priester

Pfarrer Horst Wagner

Mein Name ist Horst Wagner und mit ein paar Daten aus meinem Leben sollen Sie etwas mehr über mich erfahren:

  • 11.08.1957 geboren in Weiden
  • 1982 Diplom Katholische Theologie
  • 25.06.1983 Priesterweihe im Dom zu Regensburg
  • 03.07.1983 Primiz in Tännesberg – St. Michael
  • 1983-1988 Kaplan in Straubing – St. Jakob
  • 1988-1998 Präfekt und Subregens im Priesterseminar
  • seit 1998 Pfarrer in Regensburg – St. Paul
  • seit 01.09.2014 Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft St. Paul – St. Josef

Meinen Dienst als Seelsorger sehe ich unter dem Wort des heiligen Paulus: „Wir wollen nicht Herren über euren Glauben sein, sondern wir sind Helfer zu eurer Freude“ (2 Kor 1,24).

Ich freue mich über Ihr Interesse an den Angeboten unserer Pfarrgemeinde und auf eine persönliche Begegnung!

Kontakt:

 Kontakt über die Pfarrbüros.


Pastoralreferentin Johanna Frühmorgen

Grüß Gott, lieber Leser!

Mein Name ist Johanna Frühmorgen (geb. Rechenmacher).

Geboren wurde ich 1986 hier in Regensburg, wo ich auch aufgewachsen bin. Nach dem Abschluss des Theologiestudiums an der Regensburger Universität war ich ein Jahr in der Seelsorgeeinheit Beratzhausen-Pfraundorf tätig, bis ich zum 1. September 2011 in St. Paul meinen Dienst aufnahm. Seit 1. September 2014 bin ich nun als Pastoralreferentin für die Pfarreiengemeinschaft St. Paul – St. Josef angewiesen.

Mein Aufgabengebiet in der Pfarreiengemeinschaft ist vielfältig. Insbesondere die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, darunter Familien– und Schülergottesdienste, Ministranten sowie die Firmvorbereitung, gehören zu meinen Aufgaben.

Bei all diesen Tätigkeiten ist mir besonders wichtig, mit offenem Ohr Ansprechpartner für Sie und Ihre Anliegen zu sein. Kommen Sie einfach vorbei oder schreiben Sie mir eine Email an  johanna.fruehmorgen@gmx.de! Gerne können wir auch telefonisch einen Termin vereinbaren.

Ich freue mich auf eine Begegnung mit Ihnen.


Pfarrvikar Udo Klösel

 


Prof. Dr. Wolfgang Beinert

Prof. Dr. Wolfgang Beinert, geb. 1933 in Breslau, 1959 Priesterweihe in Rom für die Erzdiözese Bamberg, 1962-1966 Kaplan in Ebrach, Schnaittach und Nürnberg, seit 1978 Seelsorger in der Filialgemeinde St. Johannes d. Täufer in Pentling.
Studium der Philosophie und Theologie in Bamberg, Rom, Tübingen und Regensburg. Lizentiat der Philosophie, Lizentiat der Theologie, Doctor in SS. Theologia (Päpstl. Universität Gregoriana, Rom), Habilitation im Fach Dogmatik und Dogmengeschichte (Betreuer: Prof. Dr. Joseph Ratzinger) in Regensburg, Universitätsdozent (Regensburg), Vertretungsdozentur Universität Freiburg/Br., Wissenschaftlicher Rat und Professor für Dogmatik (Ruhr-Universität Bochum), Ordinarius für Dogmatik und Dogmengeschichte (Universität Regensburg), Professor am Institut für Theologie und ihre Didaktik (Martin-Luther-Universität Halle a.d. Saale). Emeritierung 1998.
Autor zahlreicher theologischer Standardwerke (Handbuch der Marienkunde, Lexikon der Kath. Dogmatik, Glaubenszugänge, Ökumenische Dogmatik) und anderer Bücher, zuletzt „Was Christen glauben“ (2014).
Mitglied mehrerer nationaler und internationaler (vor allem ökumenischer) Gremien. Mitglied des Allgemeinen Rates der Katholischen Akademie in Bayern (München).


Domvikar Harald Scharf

 


Bischöflich Geistlicher Rat Paul Urlberger

Ruhestandsgeistlicher in St. Paul.