Gottesdienste während der Corona-Pandemie

Nach einer längeren Zeit von Gottesdiensten ohne Gläubige, dürfen wir wieder – unter strengen Hygieneauflagen – gemeinsam Gottesdienst in unseren Kirchen feiern.

Ab dem 2. Juni 2020 gelten in unserer Pfarreiengemeinschaft die folgenden Gottesdienstzeiten:

Sonntag, 9.00 Uhr und 10.30 Uhr: Eucharistiefeier zeitgleich in St. Paul und St. Josef
Dienstag, 18.30 Uhr: Eucharistiefeier (St. Paul)
Donnerstag, 18.30 Uhr: Eucharistiefeier (St. Josef)
Freitag, 18.30 Uhr: Eucharistiefeier (St. Paul)
Samstag, 17.30 Uhr: Vorabendmesse St. Josef; 18.30 Uhr: Vorabendmesse St. Paul


Wenn Sie mit uns in unseren Kirchen Gottesdienst feiern möchten, beachten Sie bitte zu Ihrem und unser aller Schutz die folgenden Punkte:

  • Für die Werktagsmessen müssen Sie sich nicht anmelden.
  • Für die Sonntags- und Feiertagsmessen einschließlich der Vorabendmessen melden Sie sich bitte telefonisch über die Pfarrbüros zu den Bürozeiten an.
  • Bringen Sie bitte eine eigene Mund-Nasen-Bedeckung mit.
    (Wir haben für diejenigen, die keine haben, einige Exemplare in Vorrat.)
  • Nehmen Sie Ihr eigenes Gotteslob mit.
  • Wenn Sie sich unwohl fühlen, Erkältungssymptome oder Fieber haben, bleiben Sie bitte zuhause.

Die ausführlichen Regelungen zum Nachlesen finden Sie hier.


Wenn Sie zunächst noch zuhause bleiben, freuen wir uns, wenn wir auf unterschiedliche Weise weiterhin verbunden bleiben:

  • über die Telefon-Übertragung unserer Gottesdienste:
    St. Josef: 0941-94584 005,
    St. Paul: 0941-94584 000 (Aufgrund der gesunkenen Teilnahme bieten wir sonntags keine weitere Nummer mehr an.)
  • mit Hilfe unserer Gebetshefte
  • mit den Kindergottesdiensten aus unserer Reihe „Kinder & Teens * Kirche * Daheim“
  • mit unseren digitalen Zusatzprogramm
  • mit dem Gottesdienst, der im Fernsehen übertragen wird

Sollten Sie sich unsicher sein oder weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns!